Im Baumarkt sehen was Schweden gerne zimmern.

Wenn man ein Land gut kennenlernen will, sollte man sich auch mit dem örtlichen Alltag beschäftigen. Das tun wir heute.
Schweden lieben Baumärkte. Darum suchen wir einen in Vimmerby. Google zeigt uns diverse Möglichkeiten, macht aber ungenaue Angaben. Der Erste ist klein und hat nicht, was wir brauchen. Das zweite Geschäft ist gar kein Baumarkt, sondern ein Möbelhaus. Am dritten Standort sind gleich zwei grosse Alleswasdasherzbegehrtläden.

Baumarkt
Baumarkt

Wir wollen noch diverse Aufhängevorrichtungen anbringen, damit wir mit den Besen, Stöcken, Leinen usw besser Ordnung halten können.
Zum Glück sprechen Schweden gut englisch und sind sehr hilfsbereit.
Wir finden fast alles und für den Rest gibt es Alternativen.
Baumarkt
Baumarkt

Auf dem Stellplatz wird nun gewirkt. Daneben ist auch Waschtag. Der Starkwind und die Sonne lassen meine Lieblingshose und alle andern Kleidungsstücke schnell trocknen.
Jackson und Apache

Leider macht uns das Internet häufig eine Strich durch die Rechnung und so können wir oft erst einen Tag später die Texte hochladen.
Auch plagt mich auf dem Tablet die automatische Rechtschreibekorrektur. Sie lässt sich für dieses Schreibprogramm absolut nicht deaktivieren und hat auch noch die Angewohnheit, ganze Wörter sinnlos auszutauschen. Das mag ja manchmal lustige Kombinationen ergeben, ist aber meist so quer, dass man selbst studieren muss, was habe ich da ursprünglich geschrieben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.