Piteå und die Outdoorräucherei – Stromschnellen Storforsen – Der Polarkreis

Neben unserem Stellplatz ist eine kleine Outdoorräucherei. Wir wagen es, als Fischbanausen, einen solch frischgeräuchten Kerl zu kaufen.
Und es war kein Fehlkauf. Er schmeckte vorzüglich. Die Hunde blickten ganz erwartungsvoll zum Tisch hoch. Es dauerte lange, bis die zwei einen Happen zum Probieren bekamen. Apache durfte noch den Kopf essen, das ging eins zwei und weg war er.

Fischräucherei
Rökt fisk

Das heutige Ziel unserer Waldfahrt war nun Jokkmokk, ohne Halt. Dachten wir.
Storforsen

Auf halbem Weg in Sorforsen sehen wir einen riesigen Fluss in Stromschnellen den gegenübeliegenden Hang herunterbrausen um sich im flachen Wasser des Talgrundes zu beruhigen.
Wir parkieren und machen mit den Hunden einen Spaziergang zum reissenden Wassergefälle.
Es ist ein Naturresevat und ist mit Holzstegen auf der ganzen Strecke gesichert. So gelangen wir bis nach oben. Das Gefälle ist auf 600 Metern über 50 Meter.

Storforsen

Oben sind diverse weitere Wege und Stege, die über die Seitenzweige des Flusses durch eine vom Gletscher geschliffene Landschaft führen. Kleine Rinnsale bahnen sich ihren eigenen Weg, grössere Bächlein finden in glänzenden Wasserfällen ein neues Bett zwischen jungen Tannen und Baumwollgras.
Storforsen

Elche halten sich auch ab und an hier auf, wir sehen ihre Hinterlassenschaften.
An einem Ort berichtet eine Hinweistafel, dass man in den runden Löchern im Felsboden hören kann, wie die Steine im Bachbett bollern.
Es ist glitschig auf den Felsen, also steigen wir nicht noch in ein zwei Meter tiefes Loch und überlassen das Kullern und Bollern im Untergrund sich selbst.

Im Nu haben wir hier mehr als zwei Stunden verbracht.
Nun aber weiter durch den Regen.
Kurz vor Jokkmokk kommt die Polarkreistaufe.
Wieder ein schöner Ort am See und dazu ein Stellplatz mit Seesicht und Strom.

Das Nachtessen ist bereits im Kühlschrank.
Wir haben gefrorenes Elchfleisch. Darauf freuen wir uns.

Leider haben wir ganz schlechte Internetverbindungen. Darum auch heute ohne Fotos. Die werden nachgereicht. Schaut einfach wieder vorbei.

Polcircle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.